​WAS IST BIOENERGETIK?

„Bioenergetik ist ein Weg, die Persönlichkeit vom Körper und seinen energetischen Prozessen her zu verstehen ...


Wieviel Energie man hat und wie man sie gebraucht, bestimmt, wie man auf Lebenssituationen reagiert ...
 

Bioenergetik ist auch eine Therapieform. Sie verbindet Körperarbeit und Arbeit an Geist und Gefühl, um emotionale Probleme zu lösen und die vorhandenen Kräfte zur Freude und Lebenslust freizusetzen ...


Eine Grundannahme der Bioenergetik ist das identische Funktionieren von Körper und Geist. D.h. was im Innern des Menschen vor sich geht, spiegelt sich in den körperlichen Vorgängen, und umgekehrt.“

A. Lowen


Alexander Lowen machte seine ersten und prägenden Erfahrungen bei Wilhelm Reich. Er entwickelte seine Methode der Körperarbeit und energetischen Psychotherapie im Laufe von über 50 Jahren der Praxis.

Bioenergetik ist auch Persönlichkeitsentwicklung.
Sie umfasst eine Vielzahl von konkreten Übungen und Prinzipien, die man in einer Übungsgruppe oder allein zu Hause praktizieren kann. Sie bietet einen Zugang zu Blockierungen und damit verbundenen psychischen Konflikten, ebenso zu unserer ursprünglichen Vitalität und Lebenslust. Dabei stossen wir auf tiefliegende Lebensthemen und ihre Verkörperung, auf Erinnerungen und auf unsere Potentiale.

PRAXIS FÜR BIOENERGETIK

ALICE MOLL  |  BERLIN

Praxis im Ströme-Institut e.V. 

Hermannstraße 48, 2. Hof

12049  Berlin-Neukölln

Telefon:   030 62 60 79 58

E-Mail:   alice.moll@posteo.de